MAJOR DUX

mit

Platypus Ensemble

ERZÄHLKONZERT (8+)

MAJOR DUX oder der Tag, an dem die Musik verboten wurde

 

Es ist kein gewöhnlicher Montagmorgen, an dem Bartolomäus Bob erwacht. Draußen liegt Totenstille, als habe jemand den Stecker gezogen. Keine Müllabfuhr rumpelt, die Straßenbahn rührt sich nicht, die Vögel halten den Atem an. Die Welt ist, als wäre sie fest in Watte eingepackt. Plötzlich tönt es aus dem Radio: „Wie uns gerade gemeldet wird, hat der Minister für Geräusche und Akustik die Musik verboten. Leider wissen wir jetzt nicht mehr, was wir senden sollen und stellen unser Programm ein.“ Es beginnt eine bedrohliche Zeit für die Menschen….

 

Die Geschichte von Bartolomäus Bob und seinen musizierenden Freunden wird rund um ein Konzert erzählt. Ein Schauspielerin schlüpft in viele Rollen, leitet durch die Geschichte und stellt Szenen dar. Aus den MusikerInnen des Orchesters werden illustre Gestalten der Geschichte. Kurze Textpassagen, kleine Requisiten und Kostüme vervollständigen das Bild.

 

Eine Comiczeichnerin lässt mittels live Zeichnungen die Welt der Geschichte entstehen und illustriert das Geschehen. Diese werden hinter das Orchester auf die Bühnenrückwand projiziert. Die Musik oszilliert zwischen orchestralem Jazz, ausladenden Collagen, Songs und neuer Musik. All das zusammen generiert eine spannungsgeladene, abwechslungsreiche und berührende Produktion – nicht nur, aber auch für Kinder ab 8 JAhren.

Besetzung

Live Musik | Platypus Ensemble
Schauspiel | Michèle Rohrbach
Live-Illustration | Birgit Kellner


Konzept, Spielleitung | Sara Ostertag
Konzept, Komposition | Hannes Dufek
Buch | Martin Baltscheit

makemake produktionen

makemake.at 2020. All rights reserved

office@makemake.at

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle