DOWNLOADS ZU DEN PRODUKTIONEN

Das große Heft

PR-Informationen (PDF)

PR-Informationen

Eine Wiederaufnahme von DAS GROSSE HEFT im Kosmos Theater ist in Planung, Termine stehen noch nicht fest.

Kontakt:

Birgit Schachner | 06645094054 | kommunikation@makemake.at

Key-Szenenfotos:

Das große Heft
Michèle Rohrbach (c) Bettina Frenzel
Das große Heft
Jeanne Werner (c) Bettina Frenzel

Weitere Informationen sowie Bilder zum Stück finden Sie hier

Alles was glänzt

PR-Informationen (PDF)

PR-Informationen

Premiere VERSCHOBEN: 1.12.2021, 20:00 im Kosmos Theater

Kontakt:

Birgit Schachner | 0664-5094054 | kommunikation@makemake.at

Sujetfotos:

Nora Jacobs (c) Apollonia T. Bitzan
Marcel Mohab (c) Apollonia T. Bitzan
Suse Lichtenberger (c) Apollonia T. Bitzan
Michèle Rohrbach (c) Apollonia T. Bitzan

Weitere Informationen sowie Bilder zum Stück finden Sie hier

newsletter
Medien

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine Mail mit dem Bestätigungs-Link geschickt. Bitte klicken Sie auf den Link, um die Anmeldung zu bestätigen.
Es liegt ein Fehler vor - bitte versuchen Sie es noch einmal oder kontaktieren Sie uns unter kommunikation@makemake.at

Allgemeine Downloads

2021 feiert makemake sein 10-jähriges Bestehen!

PR-Info zu 10 Jahre makemake produktionen (PDF)

10 JAHRE MAKEMAKE IN ZAHLEN

23 Premieren (davon 19 explizit für junges Publikum), 25 Gastspiele (in Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz), 345 Vorstellungen, 1 Wiener Theaterpreis Nestroy, 9 STELLA-Darstellender.Kunst.Preise für junges Publikum, 27 pandemiebedingte Vorstellungsabsagen.

HIGHLIGHTS

+++ 11.11.2011: Die erste makemake Produktion MOMO ODER DIE LEGENDE VOM JETZT feiert im Rahmen von Wien Modern Premiere im Dschungel Wien

+++ Internationale Zusammenarbeiten mit der Performancegruppe IYASA in Simbabwe für SISONKE, dem Staatstheater Oldenburg bei DAS DOPPELTE LOTTCHEN und ANDERSLAND sowie Kopergietery in Gent bei HOMO DEUS FRANKENSTEIN

+++ Nestroy Theaterpreis in der Kategorie Beste Off-Produktion für MUTTERSPRACHE MAMELOSCHN

+++ 2020: auf der Shortlist des Berliner Theatertreffen, beim virtuellen Theatertreffen von nachtkritik.de und erneut nominiert für den Nestroy Theaterpreis mit DAS GROSSE HEFT

+++ 2021: Erhöhung der Konzeptförderung durch die Stadt Wien auf 200.000 Euro jährlich für die Jahre 2022-2025

makemake entwickeln Laboratorien sozialer Phantasien, mit ihren mutigen und anarchischen Arbeiten für unterschiedliche Publika stößt die Gruppe dabei auf immer wieder neue Fragestellungen, welche sie mit einem wechselnden und diversen Cast künstlerisch auslotet.
Wiener Theaterjury Konzeptförderung 2022-2025

So sinnlich, eigensinnig und überbordend hat man Theater selten gesehen.
Die Zeit

Die Bühnenformation gehört zu den bemerkenswertesten und produktivsten Kräften der Wiener Off-Szene.
Jury des Wiener Theaterpreis Nestroy

Teamfotos

Bitte beachten Sie, dass Fotos nur im Zusammenhang mit makemake produktionen und unter Angabe des Copyrights der Fotograf*innen honorarfrei verwendet werden dürfen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: kommunikation@makemake.at

Einzelfotos

Anita Buchart

Julia Haas

Nanna Neudeck

Sara Ostertag

Michèle Rohrbach

Martina Rösler

Logos